Was bezwecken wir mit der Einrichtung dieser Anlaufstelle speziell für die Altbausanierung und Denkmalpflege? Für uns ist Bauen eine “ganzheitliche” Angelegenheit. Separierende Sichtweisen dienen auch hier nur den Denkfaulen oder Geldgierigen. Ökologisches Bauen umfasst nach unserer Sichtweise alles, und nicht nur Wärmedämmung und Energieeinsparung - denn alles hängt mit allem zusammen!Oekologie


Pfeil

Städtebau







Städtebauliche Aspekte dürfen hier nicht fehlen -
landschaftsgebundenes Bauen ist  ebenso wichtig.
 
Weitere Grundsätze sind:
  • Wahl einfacher Baukonstruktionen
  • Reduzierung der Materialvielfalt
  • Einsatz unkomplizierter Haustechnik
  • Einsatz langlebiger Bauteile
Der ökonomische und ökologische Nutzen steigt bei konsequenter Einhaltung dieser Grundsätze.
Dies alles ist traditionell in historischer Bausubstanz vorhanden und sollte dann auch bei Renovierungs-, Sanierungs-, und Modernisierungsmaßnahmen wieder Anwendung finden. Nur so sind Fehler zu vermeiden, die anschließend Bewohner- und Hausgesundheit gefährden. Bei uns werden Sie umfassend in allen Fragen des Umgangs mit Altbausubstanz betreut. Denn eines ist mit Sicherheit nicht die richtige Entwicklung: die historischen Ortskerne auf dem Land verfallen, während die Neubaugebiete wachsen.